Herzlich willkommen ...

bei den LandFrauen Willsbach!

Wir LandFrauen sind anders als Sie denken – offen für alle Themen, die Frauen jeden Alters und aller Berufsgruppen bewegen.
Kommen Sie doch einfach mal bei uns vorbei. Sie werden sehen – wir können mehr als Kuchen backen!

Termine


Mi, 27.03.2019 | 09:00 Uhr
Do, 28.03.2019 | 14:00 Uhr
Spielenachmittag
Vereinsheim Schwabengässle
Do, 28.03.2019 | 19:30 Uhr
Schilddrüsenerkrankungen - Diese Vortrag fällt leider aus.
Vereinsheim Schwabengässle

Mitmachkrimi

11.03.19

Beim Krimidinner waren alle Besucher begeistert auf der Suche nach dem Mörder von Effi Zauns Vater. 30 Jahre nach Beendigung der Schule im berühmten Dameninternat Schloss Aubach lädt Effi Zaun zu einem Klassentreffen in ihre Pension „Edelweiß“ ein. Alle ehemaligen Mitschülerinnen freuen sich und fast alle haben zugesagt. Während dieses Treffens wird ihr Vater ermordet. Hat sie eine Mörderin eingeladen? 5 Gäste hatten feste Rollen zugeteilt bekommen und mussten die anderen Gäste davon überzeugen, das sie nicht die Mörderin sind. Während des Dinners, das von Barbara Eder vorbereitet und gekocht wurde, versuchten die anderen Gäste durch geschickte Fragen der Mörderin auf die Spur zu kommen. War es Effis Zwillingsschwester oder gar die Gastgeberin selbst? Am Ende wurde die Mörderin überführt, es war die Gastgeberin die aus Versehen ihren Vater mit einer Praline vergiftet hat.

Adventskranz binden

Prominter Gast bei den Landfrauen

Bereits venn man die Tür öffnet weht ein Duft nach frischer Tanne in die Nase der Ankommenden. Im Vereinsraum wird fleißig Reisig geschnitten und zu Kränzen gebunden. Karl unser Gast schaut erstaunt auf das muntere Treiben und lässt sich gerne zu einem Fotoshooting überreden.

Erntedankfeier der Obersulmer Landfrauen

23.11.18

Erntedank ist eine Tradition, die die vier Obersulmer Landfrauenvereine seit 1975 gemeinsam pflegen . Dieses Jahr fand die Erntedankfeier in Willsbach statt. Die Hofwiesenhalle war geschmückt mit Blumen und Früchten. "Ich bringe euch einen Korb voller Dank" eröffnete Anneli Rauchfußmit einem Gedicht und einem Erntekorb die Feier. Bürgermeister Tilmann Schmidt lobt die wunderbar geschmückte Halle.  Für ihre schwungvollen Formationstänze erhalten die Tanzgruppen der Tanzwerkstatt Obersulm viel Beifall. Das Erntedank seine Wurzeln bereits in der Bibel hat betont Willsbachs ehemaliger Pfarrer Tobias Schneider in seinem Festvortrag " Die Geschichte und Bedeutung von Erntedank in verschiedenen Kulturen." Unterhaltsam beleuchtet der Pfarrer in Wort und Bild die Bedeutung des Brauchs von der Antike bis heute. Mit Liedern und einem Tanz entzücken die Mütter und Kinder des Spielkreises Summ-Summ. Das Vorstufenorchester des MV Eschenau beginnt seinen mitreißenden Auftritt mit dem "Bluesy Rock". Humorvoll und trickreich zeigen die Landrauen im Sketch "Ganz schee bhäb" wie man ohne zu zahlen zu Kaffee und Kuchen kommt.

Laternenfest

28.10.18 Bunte Lichter ziehen wieder durch die Dunkelheit

Mit Anburch der Dunkelheit starteten kleine und große Leute an der Hofwiesenhalle zum Laternenumzug. Ein Teil der Laternen trugen ganz klar die Handschrift ihrer kleinen Besitzer. Schäfchen, Eulen, Vögel, Geister zierten die Laternen, die von den Kindern zum Teil selbst gebastelt wurden. Während des Umzugs wurden gemeinsam Laternenlieder gesungen. Am Vereinsheim der Landfrauen gab es anschließend Kinderpunsch, Glühwein, Waffeln und Grillwürste, die im eingedeckten Hof zum gemütlichen Ausklingen des Laternenfestes einluden.

Mitgliederversammlung

09.04.18

Bei der diesjährigen Mitgliederversammlung der Landfrauen Willsbach wurde Erika Fleiner für 70 Jahre Mitgliedschaft geehrt werden. Vor 71 Jahren wurde der Verein gegründet. Maria Knapp war bei der Gründungsversammlung mit dabei, kurz darauf wurde Erika Fleiner Mitglied. Für 50 Jahre Mitgliedschaft wurden Charlotte Demel und Renate Knapp geehrt. Seit 25 Jahren sind Gabi Hohl, Gitta Bäuerle, Elisabeth Hallmann, Leni Wild unds Ingeborg Rupp dabei.

Nähkurs

08.04.18

Unter der fachlichen Anleitung von Sbine Mischorr haben die Teilnehmerinnen des Nähkurses ihre eigene Designerkleidung geschneidert. Individuelle Kleider für die Kleinen und Großen, Taschen, Mützen, Tücher und Shirts sind während der 5 Abende entstanden. Allen machten die "Arbeit" richtig Spaß, so dass beschlossen wurde im Herbst einen offenen Nähtreff zu organisieren.

Osterkrone

20.03.18 Bürgermeister Schmidt hilft beim Binden der Osterkrone

Am Montag 12. März war im Hof der Familie Vollert reger Betrieb. Die Landfrauen haben sich getroffen um die Osterkrone zu binden. Mit dem gespendeten Grün unserer Mitglieder konnte die Osterkrone üppig geschmückt werden. Auch der Bürgermeister hat mit Hand angelegt.

Mitglied im...

Leitthema

Wenn Sie mehr über unser Leitthema wissen möchten, klicken sie einfach das Logo unseres Landesverbandes Leben ist mehr wert an.